What you
can do

Team SOOP sucht nach engagierten Akteuren und Akteurinnen aus den Bereichen Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft, die sich für den Schutz, die Erforschung und die nachhaltige Nutzung der Meere in der Blue Economy einsetzen. Jede Expertise ist willkommen, um gemeinsam die Zukunft der maritimen Datenanwendung zu formen und neue Business Modelle zu entwickeln. Gemeinsam gestalten wir ein Meer der Möglichkeiten und setzen Aktivitäten zur Stärkung unserer Community um.

Wir sind immer offen für neue Ideen, Projekte und Partnerschaften #ShapingAnOceanOfPossibilities

Was wir suchen

  • Fachleute auf dem Gebiet der maritimen Datenanalytik
  • Unternehmen und Werften im Bereich des professionellen Boots- und Yachtbaus
  • Unternehmen, die nachhaltige Geschäftsmodelle für die Erhebung von Meeresdaten entwickeln wollen
  • Start-ups, die sich auf die Entwicklung von Geschäftsmodellen für die Erforschung der Ozeane spezialisiert haben
  • Unternehmen mit Erfahrung in der Produktion und Integration von Messsensoren und maritimer Technik
  • Investoren, die in Innovationsprojekte im Bereich der Meeresforschung investieren wollen

Was wir bieten

  • Zugang zu wissenschaftlicher Infrastruktur (z.B. Referenzlabor, Arbeitsplätzen, Equipment-Tests)
  • Zugang zu den für die Datenerhebung und -analyse erforderlichen Ressourcen
  • Möglichkeit, Messsysteme und Prototypen mitzugestalten
  • Nationale und internationale Kooperationen und ein starkes Netzwerk in der blauen Wirtschaft
  • Austausch mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten von AWI, GEOMAR und Hereon

Was wir suchen

  • Partnerinnen und Partner für die Erhebung von Meeresdaten im maritimen Hobby- und Sportbereich
  • Wir wollen mit Privatpersonen mit geeigneten Booten, Yachten und Routen zusammenarbeiten.

Was wir bieten

  • Wir ermöglichen die Teilnahme an der Meeresbeobachtung, um so einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten
  • regelmäßige Segler-Netzwerktreffen zum Aufbau eines Netzwerks von privaten und professionellen Seglern
  • Zugang zu wissenschaftlicher Infrastruktur (z.B. Referenzlabor, Workstations, Gerätetests)
  • Gelegenheit zur gemeinsamen Entwicklung von Messsystemen und Prototypen
  • Austausch mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten von AWI, GEOMAR und Hereon

Was wir suchen

  • Netzwerke und Interessengruppen im maritimen Sektor, die mit uns an Prototypen arbeiten
  • Zugang zu Verbandsnetzwerken, um den Datenbedarf und die Interessen der Mitglieder zu ermitteln
  • Kontakte, die uns dabei helfen, unsere Messsysteme auf einer Vielzahl von Schiffen oder in Küstengebieten zu testen
  • Teilnahme an Veranstaltungen und Workshops, um das Bewusstsein für die Meeresbeobachtung zu steigern

Was wir bieten

  • Regelmäßige Netzwerktreffen zum Aufbau eines Netzwerks innerhalb des maritimen Sektors
  • Gelegenheit zur Mitgestaltung von Messsystemen und Prototypen
  • Austausch mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten von AWI, GEOMAR und Hereon

Was wir suchen

  • Informationen über den Bedarf an maritimen Daten für behördliche Regelungen
  • Fördermöglichkeiten durch Politik, Kommunen oder Verbände für Projekte im Bereich der innovativen Meeresbeobachtung
  • Möglichkeiten zur Nutzung küstennaher Infrastrukturen für die Kartierung von Daten zu Informationszwecken der Gesellschaft
  • Zugang zu kommunalen maritimen Infrastrukturen, um Sensoren und Prototypen für wissenschaftliche Zwecke oder zur Information der Gesellschaft zu testen

Was wir bieten

  • Zugang zur wissenschaftlichen Infrastruktur (z.B. Referenzlabor, Arbeitsplätze, Gerätetests)
  • Zugang zu den für die Datenerhebung und -analyse benötigten Ressourcen
  • Gelegenheit zur gemeinsamen Entwicklung von Messsystemen und Prototypen
  • Nationale und internationale Zusammenarbeit und ein starkes Netzwerk in der blauen Wirtschaft
  • Austausch mit wissenschaftlichen Expertinnen und Experten von AWI, GEOMAR und Hereon

Mit dem Anklicken des Buttons willigen Sie der Datenübermittlung und Verarbeitung durch Youtube ein. Lesen Sie bitte vorher die Datenschutzinformationen

Mit dem Anklicken des Buttons willigen Sie der Datenübermittlung und Verarbeitung durch Linkedin ein.  Lesen Sie bitte vorher die Datenschutzinformationen