Datenerfassung an Bord – Willkommen Zita Sailing in der SOOP Ocean Community

Website teilen

Die SOOP Ocean Community wächst 🌊

Wir freuen uns, eine neue Partnerschaft mit Zita, Micheal Dalla Torre und Team ankündigen zu können. Zita ist ein Balance 526 Katamaran und setzt nun Segel, um einen bedeutenden Einfluss auf die Ozeanforschung und den Umweltschutz auszuüben.

Michael Dalla Torre hat sich an SOOP gewandt, um an biogeochemischen Beobachtungen an Bord seines neu konstruierten Segelkatamarans „Zita“ mitzuwirken, der die Weiten des Atlantischen Ozeans befahren soll.

Von Südafrika aus wird er auf seiner Pionierreise einen Kurs zu verschiedenen Zielen in der Karibik nehmen. Die auf dieser Expedition gesammelten Daten werden eine wichtige Rolle bei der Behebung von Datenlücken im Südatlantik spielen.

In enger Zusammenarbeit mit Michael und der Werft haben wir eine spezielle Messbox entwickelt, die für Messungen wichtiger biogeochemischer Variablen während der Fahrt geeignet ist. Dieses innovative Gerät wird die Oberflächentemperatur des Ozeans, den Salzgehalt, den gelösten Sauerstoff und den CO2-Partialdruck überwachen und während der Fahrt kontinuierlich mit frischem Meerwasser versorgt werden. Dieser Testeinsatz dient als Blaupause für ein benutzerfreundliches System, das die Datenerfassung an Bord kleiner Boote revolutionieren wird.

Die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit versprechen, transformativ zu sein. Durch den Beitrag zur Erfassung kritischer biogeochemischer Parameter, insbesondere von CO2, in unzureichend beprobten Regionen hat dieses Projekt das Potenzial, die globalen Kohlenstoffschätzungen zu verbessern. Solche Bemühungen unterstreichen unser Engagement für die Nutzung von Partnerschaften